Antonics-ICP zeigt MF-05 Serie 5G-Ready | IT-TRANS
09.01.2020

Antonics-ICP zeigt MF-05 Serie 5G-Ready

Mit den neuen Antennen der 5G-Serie erweitert Antonics-ICP aus Velten/Berlin das Mobilfunkfrequenzspektrum um neue Frequenzbänder selektiv im Bereich zwischen ca. 3GHz und 4GHz.

Grafik von Antonics-IPC
Antonics-IPC zeigt auf der IT-TRANS die aktuellen Spezifikationen sowie geplante Neuerungen im Bereich der Funk- und Planarantennen-Technik und sichert hohe Empfangsqualität durch MIMO-Technologie und Cross-Polarisation. (Grafik: Antonics-ICP)

Die Antennen bleiben zu den vorherigen Mobilfunkstandards GSM, UMTS und LTE abwärtskompatibel. Das flache Antennen-Design sowie die äußere Mechanik der Antennen wurde beibehalten. So können bestehende Systeme nachgerüstet werden. Die MIMO-Technologie (Multiple-Input/Multiple-Output) erhöht die Empfangsqualität, verringert die Signalausfallwahrscheinlichkeit und ermöglicht es, die Datenrate in einem System zu erhöhen, abhängig von der HF-Portanzahl.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen