Connectivity im öffentlichen Nahverkehr | IT-TRANS
09.01.2020

Connectivity im öffentlichen Nahverkehr

NetModule aus Bern, Schweiz präsentiert innovative Router für den vernetzten Personennahverkehr, mit denen sich Anwendungen wie Ticketing, Fahrgastinformation, Condition Monitoring, Videoüberwachung bis hin zu Passagier-WLAN realisieren lassen.

NB2800 / NB2810 Router von NetModule
Speziell für den Einsatz in Bussen sind die NB2800 / NB2810 Router konzipiert, mit vielen Schnittstellen in die Bordelektronik ermöglichen sie datenintensive Anwendungen wie PWLAN, Infotainment oder auch Fahrerkommunikation, Condition Monitoring und Fahrzeug-Live-Tracking. (Bild: Netmodule)

Das NetModule NB2810 MediaVehicle ist eine Weiterentwicklung des NB2800 Wireless Routers, optimiert für den Einsatz in ITxPT Anwendungen. Der NetModule Switch NS3300 ermöglicht in Kombination mit den Fahrzeug- oder Zugroutern den Aufbau eines redundanten IP-Backbones nach EN13149 oder ITxPT, für Passagier-WLAN und Videoüberwachungsinfrastrukturen. Die OEM-Version der NG800 Automotive-IoT-Plattform bietet die robuste Kommunikation zwischen On-Board Fahrzeugausstattung und Cloud-Anwendungen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen