13.11.2019

Internet der Dinge für Bus und Bahn

GeoMobile aus Dortmund stellt mit ivanto eine Systemlösung vor, die eine Fahrplan-App für Smartphones, einen Fahrzeug-Router mit WLAN-Anbindung und ein Flottenmanagementportal für Verkehrsunternehmen umfasst.

Fahrgäste können mit der invanto-App den Haltewunsch im Fahrzeug signalisieren. Bild: GeoMobile
Fahrgäste können mit der invanto-App den Haltewunsch im Fahrzeug signalisieren. Bild: GeoMobile

Sie erlaubt es, eine Bluetooth-Infrastruktur zwischen Fahrzeugen des ÖPV und Smartphone-App aufzubauen und diese miteinander zu vernetzen. Über die Komplettlösung für Verkehrsunternehmen lassen sich Fahrzeug- und Verkehrsdaten erheben und analysieren. Ziel ist es, die Mobilität barrierefrei, multimodal und nutzerfreundlich zu gestalten.