11.12.2019

Referenz für multimodale Verkehrsmanagementsysteme

GRUPOETRA aus Spanien hat eine AVL-Lösung (Automatic Vehicle Location) entwickelt, die auf einer leistungsstarken Bordausrüstung und einer vollständig zentralisierten Managementlösung basiert.

Die Movink-Anzeigetafel basiert auf E Paper-Display-Technologie (E-Ink), verbraucht wenig Energie und stellt neben Ankunftszeiten auch nützliche Zusatzinformationen bereit. (Bild: GRUPOETRA)
Die Movink-Anzeigetafel basiert auf E-Paper-Display-Technologie (E-Ink), verbraucht wenig Energie und stellt neben Ankunftszeiten auch nützliche Zusatzinformationen bereit. (Bild: GRUPOETRA)

Herzstück ist die Onboard-Einheit Cube+ zur Verwaltung des Flottenmanagementsystems der Echtzeitinformationssysteme sowie des Ticketing-Systems im Fahrzeug. Durch den Einsatz der FMS-Lösung (Fleet Management System) können Informationen wie genaue Busankunftszeiten an allen Haltestellen, im Internet sowie in Apps angezeigt oder ein zeitgenauer Reiseplan erstellt werden. Die energiesparende E-Ink-Anzeigelösung Movink stellt an den Haltestellen neben Ankunftszeiten auch ergänzende Informationen wie verschiedene Transportmöglichkeiten, Reisezeiten oder geolokalisierte Daten bereit.