05.04.2019

TechnologieRegion Karlsruhe wird weltweit erste Partnerschaftsregion der UITP

IT-TRANS als Grundstein für neues Verbindungsbüro und Trainingszentrum

"Unser neuestes Verbindungsbüro und das regionale Trainingszentrum werden eine Schnittstelle zwischen der UITP und der TRK darstellen. Hier können sich unsere Mitglieder mit Karlsruhe, dem führenden Tech-Hub, vernetzen und ihre Mobilitätskompetenzen und -kenntnissen weiterentwickeln.", so UITP-Generalsekretär Mohamed Mezghani.

Gestern haben der Internationale Verband für öffentliches Verkehrswesen (UITP) und führende Mobilitätsakteure der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) den Partnerschaftsvertrag „UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership“ unterzeichnet.

Eine Mobilitäts-Innovations-Partnerschaft in dieser Form hat der Weltverband UITP bisher mit keiner anderen Region geschlossen. Das begründet der Generalsekretär der UITP, Mohamed Mezghani, so: „Karlsruhe ist eine international und wohlverdient renommierte Region mit herausragender Innovationskompetenz im Mobilitätsbereich. Die UITP hat schon lange die Bedeutung der Zusammenarbeit mit den Technologieführern erkannt. Mit dem Start der ‚UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership‘, in enger Kooperation mit der TRK, setzen wir dieses Engagement fort. Unser neuestes Verbindungsbüro und das regionale Trainingszentrum werden eine Schnittstelle zwischen der UITP und der TRK darstellen. Hier können sich unsere Mitglieder mit Karlsruhe, dem führenden Tech-Hub, vernetzen und ihre Mobilitätskompetenzen und -kenntnissen weiterentwickeln.“ Die TRK erhält damit ein absolutes Alleinstellungsmerkmal und wird künftig noch strategischer und intensiver in das weltweite UITP-Partnernetzwerk und die Innovationsprojekte eingebunden.

Vorzeige-Region für moderne Mobilität

Die Fachmesse und Konferenz IT-TRANS ist der Grundstein für die Partnerschaft zwischen UITP und TRK
Die Fachmesse und Konferenz IT-TRANS ist der Grundstein für die Partnerschaft zwischen UITP und TRK

Die Partnerschaft der TRK und der UITP fußt auf einer langjährigen engen Zusammenarbeit und ist eng mit der Messe Karlsruhe verknüpft. Denn Zentrum der bisherigen Kooperation ist die IT-TRANS, Internationale Fachmesse und Konferenz für intelligente Lösungen im öffentlichen Personenverkehr, die seit 2008 in Karlsruhe stattfindet und bei der Mitgliedsunternehmen der TRK ihre digitalen Mobilitätslösungen bereits an einem Gemeinschaftsstand vorgestellt haben. „Mit der IT-TRANS bringen wir alle zwei Jahre die globale Elite der ÖPV-Branche nach Karlsruhe und haben so das Fundament für die enge Beziehung zur UITP – unseres Co-Veranstalters – geschaffen. Mit der Mobility Innovation Partnership wird die internationale Sichtbarkeit Karlsruhes und ihrer Mobilitäts- und IT-Kompetenz nun um einen wichtigen Baustein erweitert. Darauf dürfen wir gemeinsam mit unseren starken regionalen Partnern stolz sein“, stellt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH, fest.

Die UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership bestätigt die TechnologieRegion Karlsruhe als innovationsstarke Mobilitätsregion.
Die UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership bestätigt die TechnologieRegion Karlsruhe als innovationsstarke Mobilitätsregion.

Neben bilateralen Kooperationen mit der UITP präsentierten sich die Partner aus der TRK außerdem gemeinsam auf dem Weltkongress der UITP in Montreal 2017. Zudem werden sie im Juni beim Weltkongress in Stockholm mit einem Gemeinschaftsstand, einer von Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup geleiteten Delegation sowie in einer Kongress-Session präsent sein.

Jochen Ehlgötz (TRK), Frank Mentrup (Stadt Karlsruhe) und Mohamed Mezghani (UITP) haben am 04.04.2019 den Partnerschafsvertrag unterzeichnet.
Jochen Ehlgötz (TRK), Frank Mentrup (Stadt Karlsruhe) und Mohamed Mezghani (UITP) haben am 04.04.2019 den Partnerschafsvertrag unterzeichnet.

Gründungspartner der „UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership“ sind neben der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH und der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK): INIT, PTV GROUP, Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mit Albtal- Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) und Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit dem Leistungszentrum Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe, Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft (HsKA), FZI Forschungszentrum Informatik und die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe.

Die UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership

bestätigt die TechnologieRegion Karlsruhe als innovationsstarke Mobilitätsregion. In Karlsruhe werden ein UITP-Verbindungsbüro und ein regionales Trainingszentrum für Fortbildungen und Demonstrationen der UITP etabliert. Dabei können Teilnehmende zum Beispiel die Systemlösungen zur Verkehrsgestaltung und -optimierung von weltweit führenden Unternehmen wie INIT oder PTV Group kennenlernen oder sich mit den neuesten Entwicklungen im Bereich des vernetzten und automatisierten Fahrens und der alternativen Fahrzeugantriebe vertraut machen.

Die UITP

– der Internationale Verband für öffentliches Verkehrswesen (französisch: Union Internationale des Transports Publics) ist der weltweite Verband für Träger des öffentlichen Verkehrs mit Sitz in Brüssel. Die Mitgliedsorganisationen stammen aus 99 Ländern. Es handelt sich um 1600 verschiedene Unternehmen und Institutionen aus dem öffentlichen Personenverkehr, vor allem Verkehrsbetriebe, Forschungsinstitute sowie Anbieter privater und öffentlicher Mobilitätsdienstleistungen.

www.uitp.org

Die IT-TRANS

, Internationale Fachmesse und Konferenz für intelligente Lösungen im öffentlichen Personenverkehr, richtet sich an alle Akteure des öffentlichen Personenverkehrs und insbesondere an Entscheidungsträger in öffentlichen und privaten Verkehrsbetrieben, in Verkehrsbehörden und Verbänden. Rund 260 internationale Unternehmen präsentieren in der Fachmesse ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen. In der dreitägigen Konferenz stellen internationale Referenten praxisnah in Sessions, Workshops und Präsentationen Innovationen vor und geben Empfehlungen für die praktische Umsetzung von digitalen Lösungen im öffentlichen Personenverkehr. Veranstalter sind der Internationale Verband für öffentliches Verkehrswesen (UITP) und die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH. Die nächste IT-TRANS findet vom 3. bis 5. März 2020 in der Messe Karlsruhe statt.

www.it-trans.org

Die TechnologieRegion Karlsruhe GmbH

, gegründet 2017, ist ein regionaler, bundeslandübergreifender Standortvermarkter fokussiert auf Wirtschaft, Innovation und Wissenschaft. Gemeinsam denken, testen, umsetzen und so Fortschritt erzielen ist der Antrieb für die 27 Gesellschafter aus dem Innovationsdreieck Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen. Gemeinsames Ziel: ein Zukunftslabor schaffen für die Themen Energie, Mobilität und Digitalisierung – um so den Prozess von der Idee bis zur Umsetzung zu beschleunigen.

www.technologieregion-karlsruhe.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen