16.07.2020

Viertes E-Market Update am 22. Juli 2020

Die UITP und die Messe Karlsruhe veranstalten regelmäßige E-Market Updates mit führenden Branchenanbietern. Der digitale Wandel hat unseren Alltag erheblich verändert und so stehen auch die Betreiber öffentlicher Verkehrsmittel vor der Herausforderung, mit geringen Fahrgastzahlen und den sich ändernden Nachfragemustern umzugehen. Da öffentliche Verkehrsmittel individuell, bedürfnisorientiert und meist kurzfristig gewählt werden, suchen viele Städte nach innovativen Lösungen, um ihre Dienstleistungen zu optimieren und ihre Betriebskosten zu minimieren. Selbst für die Zeit nach COVID-19 möchten sie flexible und direkte Serviceleitungen in der Stadt schaffen, indem sie interne Lösungen entwickeln oder mit anderen zusammenarbeiten. Im vierten E-Market Update am 22. Juli werden einige Fallstudien aus der ganzen Welt gezeigt und einige der On-Demand Mobilitätslösungen für Betreiber vorgestellt.