Rückblick IT-TRANS 2018

IT-TRANS weiter auf Wachstumskurs

Welttreffen des intelligenten Personenverkehrs zieht mehr als 6.000 Mobilitätsexperten in die Messe Karlsruhe.

Größer und internationaler als je zuvor präsentierte sich die sechste IT-TRANS in den vergangenen drei Tagen. Die wachsende Bedeutung digitaler Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr spiegelt sich in den Besucherzahlen wider: 6.000 internationale Experten (2016: 5.000) kamen vom 6. bis 8. März nach Karlsruhe, um über die Mobilität von morgen zu diskutieren. Vordenker aus rund 60 Nationen machten die Messe Karlsruhe zum globalen Branchentreffpunkt. Etwa jeder siebte Besucher kam von außerhalb Europas. Vertreten waren Besucher aus allen Kontinenten, deutliche Zuwächse hatten der Mittlere Osten, Afrika und Australien.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen