Unsere Services rund um Ihren Messebesuch

Wir sind für Sie da während der IT-TRANS, aber auch schon davor. Mit unserem Visa-Service unterstützen wir Sie bei der Beantragung Schritt für Schritt. Auch vor Ort bieten wir Ihnen vollen Service. Erfahren Sie hier mehr zu unserem Elektronischen Besucherinformationssystem und welche Informationen unser Infostand für Sie bereithält.

Visa-Service für Teilnehmer der IT-TRANS

Angehörige von EU-Staaten benötigen für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland grundsätzlich kein Visum.

Für Angehörige aller anderen Nationalitäten besteht eine Visumspflicht für die Einreise nach Deutschland. Für Besuchsaufenthalte von bis zu 90 Tagen hat die Europäische Gemeinschaft bei einigen dieser Länder die Visumspflicht aufgehoben.

Eine aktuelle Liste aller visumspflichtigen und auch visumsfreien Länder erhalten Sie auf der Website des Auswärtigen Amts.

Damit Sie fristgerecht vor der Messe Ihr Visum erhalten, raten wir Ihnen, sich möglichst frühzeitig um eine Beantragung Ihres Visums zu kümmern. Die Beantragung ist bis zu drei Monate vor der Einreise möglich.

Allgemeine Informationen zur Visumbeantragung finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts. Die spezifischen Visabestimmungen zur Einreise nach Deutschland und Einzelheiten über die beizubringenden Unterlagen zur Visa-Beantragung finden Sie über die Webseiten der deutschen Auslandsvertretungen.

Der Visa-Antrag ist im Allgemeinen persönlich bei der für Ihren Wohnort zuständigen Deutschen Botschaft bzw. Konsulat mit allen erforderlichen Unterlagen einzureichen.

Aussteller werden gebeten, bei Beantragung eines Visums eine Ausstellerzulassung der Messegesellschaft vorzulegen; in diesem Fall kann das Visum kostenfrei erteilt werden.

In der Regel benötigen Sie für Ihren Visumantrag auf jeden Fall folgende Unterlagen:

  • Bestätigte Reisebuchung (Flug-, Bus-, Bahn- und Hotelbuchung)
  • Nachweis einer Krankenversicherung
  • Für Aussteller: zusätzlich Ausstellerausweis, Standrechnung
  • Für Besucher: zusätzlich Eintrittskarte

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland hat mit einem Mailerlass vom 24. Juli 2013 die Visastellen der deutschen Botschaften und Konsulate weltweit davon in Kenntnis gesetzt, dass für die Beantragung eines Visums zum Besuch einer Messe in Deutschland grundsätzlich kein Einladungsschreiben des Messeveranstalters vorgelegt werden muss. Bitte beziehen Sie sich bei der Beantragung Ihres Visums auf diese Information.

Sollte eine Botschaft auf ein Einladungsschreiben bestehen, übermitteln Sie uns bitte frühzeitig per E-Mail Ihre persönlichen Daten mit Hilfe des .

Sie können Einladungsschreiben frühestens drei Monate vor Beginn der Veranstaltung anfragen.

Bitte beachten Sie darüber hinaus die folgenden Hinweise bei der Beantragung eines Einladungsschreibens:

  • Ihre persönlichen Daten werden direkt aus dem Online-Formular übernommen. Es können KEINE Änderungen oder Korrekturen von uns vorgenommen werden.
  • Sollte Ihr Einladungsschreiben falsche Angaben enthalten, müssen Sie das Online-Formular erneut ausfüllen.
  • Das Einladungsschreiben wird Ihnen als pdf-Dokument per E-Mail zugeschickt. Zusendungen per Fax sind nicht möglich.
  • Die Bearbeitungszeit beträgt bis zu 10 Tagen und kann nicht beschleunigt werden.
  • Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner, bevor Sie uns wegen nicht gesendeter Einladungen kontaktieren.

Wir bitten um Verständnis, dass wir individuelle Anfragen wegen Einladungsschreiben nicht bearbeiten können.

Unsere Services vor Ort

Infocounter

Vor Ort noch auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft oder dem passenden Restaurant für den Ausklang des Abends? Besuchen Sie unsere Infocounter auf der Messe.

Barrierefreie Messe

Auf dem Messegelände befindet sich eine "Toilette für alle", die speziell für die Nutzung durch Mensche mit Mehrfachbehinderung konzipiert ist. Sie verfügt zusätzlich über einen Lifter sowie einer Notruf-Vorrichtung. Geöffnet ist diese Toilette zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Veranstaltung auf dem Messegelände.

Mehr zur barrierefreien Anreise finden Sie hier.

Kostenfreies W-LAN auf dem Messegelände

Kostenfreier WLAN Zugang

Während der Messe steht Ihnen als registrierter User, auf dem gesamten Messegelände ein drahtloser Internetzugang kostenfrei zur Verfügung.

Kostenfreies W-LAN auf dem Messegelände

Erforderlich ist ein eigenes WLAN fähiges Endgerät mit einer Webbrowser Funktion.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Für die Nutzung benötigen Sie ein WLAN fähiges Endgerät mit dem weltweit gängigen WLAN Standard IEEE 802.11 n/ac.
  • Flächendeckender Empfang ist bei hoher Nutzerzahl unter Umständen nicht gewährleistet.
  • Die Bandbreite beträgt maximal bis zu 1 Mbit/s pro Endgerät. Je nach Hallenauslastung kann die Bandbreite jedoch geringer ausfallen.
  • Ein User/Endgerät kann max. 30 Minuten mit einem mobilen Endgerät online gehen.

Premium Wi-Fi

Falls Sie eine höhere Bandbreite benötigen, raten wir Ihnen, unser Premium Wi-Fi für höchste Online-Ansprüche (ohne Bandbreitenbeschränkung) kostenpflichtig zu bestellen (Online kaufen oder im Business Center Eingang West).

Wie verbinde ich mich mit dem WLAN?

EC-Automaten direkt auf dem Messegelände

Die Messe Karlsruhe stellt seinen Besuchern einen EC-Automaten direkt auf dem Messegelände zur Verfügung. Dieser befindet sich in der Aktionshalle beim Haupteingang.

Für Volksbankkunden ist die Bargeldabhebung an diesen Automaten kostenfrei. Dies gilt ebenfalls für Sparkassenkunden der Stadt Karlsruhe-Ettlingen, allerdings nicht für die Sparkassenkunden außerhalb dieses Kreises sowie anderer Banken.

Garderoben-Service und Schließfächer

Um Ihren Messeaufenthalt noch angenehmer zu gestalten, haben Sie die Möglichkeit im Untergeschoss der Aktionshalle die bereitgestellten Schließfächer sowie die Garderobe zu nutzen. Eine weitere Garderobe befindet sich am Eingang Ost. Für die Nutzung des Garderoben-Services fällt ein Entgelt in Höhe von 2€ an.

„e-Ladestation“ für Elektrofahrzeuge

Vier Ladestationen für Elektrofahrzeuge (Typ 2 Stecker bis 22 kW) stehen den Besuchern der Messe Karlsruhe auf dem Parkplatz P1 zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte beachten Sie: Die Einfahrt auf P1 ist kostenpflichtig.

Handy Ladestation

Die Messe Karlsruhe verfügt über eine Handy Ladestation. Die Ladestation steht im Business Center (Aktionshalle) für unsere Kunden zur kostenlosen Nutzung bereit.

Die Ladestation ist abschließbar, für alle gängigen Smartphones geeignet und bietet für bis zu sechs Smartphones eine Lademöglichkeit. Jede Ladekammer ist wie folgt ausgestattet:

  • 1 x Mikro USB B und USB C Ladekabel / Android
  • 1 x zertifiertes iPhone 5/6/7 Ladekabel
  • 1 x Schloss mit Schlüssel