Webinarreihe

Was sind die wichtigsten IT-Trends und Chancen für den öffentlichen Verkehr im Jahr 2022?

Seien Sie bereit für die IT-TRANS 2022 - diese kostenfreie Webinarreihe gibt wertvolle Einblicke in die neuesten Entwicklungen, um mit digitalen Lösungen den öffentlichen Verkehr neu zu gestalten.

Vor dem Hintergrund der abklingenden Pandemie erleben Sie aktuelle Trends führender Experten, darunter viele Betreiber, Behörden und innovative Branchenanbieter.

Die Webinarreihe gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf das, was Sie während der IT-TRANS vom 10. bis 12. Mai 2022 in der Messe Karlsruhe Messegelände erleben werden.

Dienstag, 15. März 2022
Uhrzeit: 14:00 (CET) - Berlin, Paris, Brüssel
Dauer: 60 Minuten

Werfen Sie einen Blick in die Zukunft und erfahren Sie mehr über die zentralen digitalen Trends, Projekte und Chancen für den öffentlichen Verkehr.

Daten sind eine der wichtigsten Voraussetzungen für die urbane Mobilität. Das digitale Zeitalter zeichnet sich zunehmend durch ein exponentielles Wachstum von Verbraucher- und Industriedaten aus, ausgelöst durch rasante Entwicklungen in der Digitalisierung, wie z. B. die verstärkte Nutzung des Internet-of-Things (IoT) und datengenerierender Geräte wie Smartphones und vernetzte Wearables. Öffentliche Verkehrsbehörden/-betreiber generieren im Rahmen ihres täglichen Betriebs große Datenmengen aus Fahrzeugverfolgung, Ticketing, Sensoren, Fahrzeugflotten und anderer Infrastruktur. Auf der anderen Seite steigt die Nachfrage nach integrierten Diensten, und es entstehen neue Akteure. Die gemeinsame Nutzung von Daten kann uns viele neue Erkenntnisse über das Verhalten und die Gewohnheiten unserer Kunden liefern. Bestimmte Arten von Daten eignen sich jedoch möglicherweise nicht für die gemeinsame Nutzung aufgrund von Datenschutz, Wettbewerbsrecht oder kommerziellen Einschränkungen und Bedenken.

Das Webinar bringt Interessenvertreter zusammen, um über den aktuellen Rahmen für die gemeinsame Nutzung von Daten in verschiedenen Städten/Ländern zu diskutieren und nachhaltige Geschäftsmodelle für die gemeinsame Nutzung von Daten zu erkunden. Dies ist eine gute Gelegenheit, die wichtigsten Erkenntnisse und Empfehlungen der UITP kennenzulernen.

Diese Webinarreihe wird im Vorfeld der IT-TRANS organisiert, die vom 10. bis 12. Mai 2022 in der Messe Karlsruhe, Deutschland, stattfindet. Diese Ausgabe wird wieder viele Teilnehmer in Karlsruhe begrüßen und mit einem neuen Hybridformat ein noch größeres Publikum erreichen.

Die Referenten

Sherena Hussain
Gründerin
Academic Collaboration Consulting
Kanada

Lauren Sager Weinstein
Chief Data Officer
Transport for London
Großbritannien

Normando Lyuichi Nakata
Superintendent for Innovation
CCR S.A.
Brasilien

Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zum Webinar zu erhalten.

Dienstag, 1. Februar
Uhrzeit: 14:00 (CET) - Berlin, Paris, Brüssel
Dauer: 60 Minuten

Die Stadt Karlsruhe genießt einen wohlverdienten internationalen Ruf als ein Hub für Mobilität der Zukunft. Karlsruhe hat sich als digitales Zentrum etabliert, in dem Innovation und Forschung ein wesentliche Rolle spielen.

In diesem Webinar erfahren Sie mehr über:

  • die neuesten Innovationen und Entwicklungen in Karlsruhe,
  • Technologien, die den öffentlichen Verkehr in Deutschland und Europa verändern.

Das Webinar bringt alle wichtigen Akteure und Experten der Stadt Karlsruhe zusammen, die über die neuesten Innovationen und Entwicklungen berichten. Es ist eine großartige Gelegenheit, zu erfahren, wie sich Karlsruhe als Testfeld für neue Technologien im öffentlichen Verkehr in Deutschland und Europa entwickelt.

Die Referenten

Prof. Dr.-Ing. Anke Karmann-Woessner
Amtsleitung
Stadtplanungsamt Karlsruhe
Germany

Dr. Frank Pagel
Manager Multimodal Transportation
KVV
Topic: regiomove – Connecting multimodal mobility with infrastructure and beyond

Dominic Ziegler
Software Developer
INIT GmbH
Topic: Project KARL – Artificial intelligence supports dispatchers in public transport

Tim Wörle, M.Sc.
Research Assistant, Institute for Transport Studies
Karlsruhe Institute of Technology
Topic: Modelling the Effects of Mobility Hubs – the example regiomove"

Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zu den Aufzeichnungen zu erhalten

Dienstag, 7. Dezember 2021
Uhrzeit: 14:00 (CET) - Berlin, Paris, Brüssel
Dauer: 90 Minuten

Automatisierte Fahrzeuge haben das Potenzial, enorme Vorteile für die urbane Mobilität zu bringen. Die Integration von automatisierten Fahrzeugen in öffentliche Verkehrssysteme ist jedoch mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden.

In diesem Webinar erfahren Sie mehr über:

  • Die Zukunft der autonomen Mobilität,
  • richtungweisende Möglichkeiten für Betreiber des öffentlichen Verkehrs,
  • den rechtlichen Rahmen für die Einführung autonomer Fahrzeuge,
  • die Integration von autonomen Fahrzeugen in das öffentliche Verkehrsnetz.
  • die Notwendigkeit der internationalen Zusammenarbeit aus Sicht der Europäischen Kommission
  • Versuche in Japan und Vorstellung des neuen Projekts CooL4

Die Referenten

Patrick Mercier-Hadisyde
Senior Policy Officer
European Commission (EU)

Takahiko Uchimura
Senior Vice President
Automated Driving Project ITS Japan

Project Researcher
Institute of Industrial Science, Advanced Mobility Research Center
The University of Tokyo
Japan

Elizabeth Machek
Technology Policy Analyst
Volpe National Transportations Systems Center
U.S. Department of Transportation
USA

Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zu den Aufzeichnungen zu erhalten

Contactless Ticketing – Key Trends to Look Out For in 2022


Dienstag, 9. November 2021
Uhrzeit: 14:00 (CET) - Berlin, Paris, Brüssel
Dauer: 90 Minuten

Technologie revolutioniert die Art und Weise, in der öffentliche Verkehrsbetriebe und Behörden Fahrpreise für ihre Fahrgäste erheben. Die Einführung von kontaktlosen Fahrscheinen setzt sich weltweit immer weiter durch. Wie passt sich Ihr Unternehmen an diese Trends an?

In diesem Webinar erfahren Sie mehr über:

  • Aktuelle Markttrends und veränderte Kundenerwartungen,
  • die Herausforderungen bei der Umstellung auf eine kontaktlose Ticketing-Plattform,
  • die Möglichkeiten zur Einführung von MaaS.


Die Referenten

Markus Huber
Head of Innovation and New Business
Rhein-Main-Verkehrsverbund
Deutschland

Ralph Gambetta
Secretary General
Calypso Networks Association / Chair of UITP IT&I Committee
Deutschland

Stephen Cooles
Global Transit Communications & Planning Director
Visa
Großbritannien

Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zu den Aufzeichnungen zu erhalten

Das könnte Sie auch interessieren: